Wirksame Hilfe bei Cellulite


Schröpfen - ein bewährtes Naturheilverfahren:

Was hilft bei Cellulite

 

Viele Millionen Frauen haben bisher vergeblich versucht ihre Cellulite in den Griff zu bekommen und dabei allerlei Methoden versucht – meist mit recht bescheidenem Ergebnis.

 

Diese können jetzt auf ein patentiertes Saugmassage Gerät vertrauen - dem Kugelschröpfkopf

 

 

"Mit Hilfe der Schröpfkopftherapie sind in relativ kurzer Zeit sichtbare Resultate möglich"

 

Dieses spezielle Gerät, entwickelt von der Fa. Fröhle GmbH in Balingen (D), dürfte die zur Zeit wohl wirkungsvollste Methode sein - auch bei ausgeprägter Cellulite!

 

Eine stärkere und tiefer gehende Massage, die durch den Vorgang saugen und pressen erfolgt, bewirkt wohl kein anderes Naturheilverfahren gegen dieses Schönheitsproblem der Frau.


Scherengriff Vakuumpumpe

Durch die starke Durchblutung auch der untersten Hautschichten und damit verstärkter Lymphbewegung und Lymphausscheidung werden Gewebehormone dazu aktiviert, giftige Abfallprodukte mit auszuscheiden.


Kugel Schröpfkopf

Einfache Behandlung:

Den aufgesaugten Kugel-Schröpfkopf über die vorher eingeölte Haut langsam vom Knie an aufwärts über die Schenkel ziehen.

Auch in Verbindung mit auf dem Markt angebotenen Cellulite-Cremes anwendbar.


Vakuum Massage

Die Anwendung im Bad mit gleichzeitiger Einwirkung von Wasser bedeutet eine optimale zusätzliche Entspannung der Haut. Verbunden mit einem angenehmeren Gefühl während der Vakuum-Massage.

 

Für diese Behandlung benötigen Sie eine Vakuumpumpe und die Saugschalen mit Kugeln. Im Shop finden Sie auch aufeinander abgestimmte Komplett-Sets